„Nutz“tiere

Hühnerrettung 2018

Jedes Jahr Ende Mai retten wir viele Hühner und Hähne aus einer Elterntierausstallung.
Pro Tier wird eine geringe Schutzgebühr erhoben, welche den Transport und die Organisation beinhaltet.
Die Tiere sind alle geimpft und entwurmt.
Da sie aus der Massentierhaltung stammen sind Milben und ein schwaches Immunsystem möglich. Auch die Befiederung ist meist spärlich, da die Hennen mit den Hähnen zusammenleben und die Hähne natürlich ordentlich treten.

Folgende Rassen sind verfügbar:

Hennen
Marans, Grünleger, Blausperber, Rhodeländer

Hähne
Italiener, Sussex, Sperber, Marans, Araucana (nicht für Anfänger!)

Selbstverständlich geben wir die Tiere nur mit Schutzvertrag an schlachtfreie Lebensplätze!

Interesse?
Kontakt: schultz@tier-naturfreunde-merzen.de