Rocky

Und hier unser nächster Schatz, von dem keiner weiß , was er in seinem Leben schon alles erlebt hat, denn Rocky wurde in einem Waldstück gefunden ( so haben es die abgebenden Personen im Tierheim geschildert) und hatte weder Papiere, noch einen Chip.
Er kam in ein Tierheim und lebte dort isoliert von anderen Hunden fast ein Jahr mit nur einem kleinen Freilauf.
Im Februar kam er zu einem Hundetrainer, wo er aber aus persönlichen Gründen wieder weg musste und so lebt er jetzt in einer Hundepension im Raum Gießen.
Rocky ist ca 3-4 Jahre alt und nicht kastriert.
Er versteht sich mit Hündinnen und kastrierten Rüden, falls diese nicht zu dominant sind.
Aber er mag keine Kinder.
Er ist ein sehr charakterstarker Hund, der seine Power kennt.
Seine Liebe gehört den Frauen, Männer haben es deutlich schwerer bei ihm, aber mit Geduld und Liebe können auch sie es schaffen.
Hat er seine Menschen gefunden, bindet er sich auch und ist anhänglich, bleibt aber er selbst.
Bei schnellen Bewegungen, egal ob von Autos, Traktoren, Menschen etc. geht er nach vorn, lässt sich aber gut unterbrechen, außer bei Kindern.
Er hat einen sehr guten Grundgehorsam.
Bei Fremden ist er erst einmal misstrauisch.
Er lässt Nähe zu, aber er wird ausprobieren.
Er brauch auf jeden Fall ein sicheres Auslaufgebiet.
Wir suchen für ihn rasseerfahrene Menschen, die sich vorstellen könnten ihm eine Pflegestelle oder ein Zuhause zu geben, das nicht im Stadtzentrum liegen sollte und kinderlos ist.
An allein sein muss man ihn ganz langsam gewöhnen, denn er fängt dann an, seine Decken zu zerreissen und würde wahrscheinlich auch anfangen, die Wohnung „zu renovieren“.
Wenn er leidet fängt er an, seine Beine zu beißen , bis sie bluten.
Das verschwindet, wenn er sich wohl und geliebt fühlt.
Rocky springt problemlos in Autos und mag es, darin zu sitzen.
Vorm Maulkorb hat er Angst und sieht sehr deprimiert aus, wenn er ihn tragen muss.
Er ist sauber und markiert nicht, wird aber destruktiv, wenn er aufgeregt, gelangweilt, eifersüchtig oder zu lang allein ist.
Er hört gut auf seinen Menschen, aber dieser muss so charakterstark sein, dass er ihm jederzeit zeigen kann, dass er die Probleme für Rocky löst.
Falls es jemanden gibt, der sich vorstellen könnte, ihm ein Zuhause zu geben oder Pflegestelle für Rocky zu werden, bitte meldet Euch bei Yvonne Gerlach.

Kontakt: vermittlungshilfe@rottweiler-freunde.de